Immobilie verkaufen: Wie verkaufe ich meine Immobilie zu einem guten Preis?

Welche Rolle spielt dabei die Wertermittlung?

Die Häufigsten Fragen und Antworten

Ratgeber zum Immobilienverkauf

Eine Immobilie zu verkaufen ist für die meisten Menschen nichts alltägliches. Verständlich dass Fragen auftauchen. Hier erfahren Sie worauf es ankommt und bekommen Antworten zu den wichtigsten Fragen.

Wir geben in diesem Artikel antworten auf die häufigsten Fragen beim Immobilienverkauf:

Die erste Frage beim Immobilienverkauf.

Was ist meine Immobilie wert?

Erfolgreicher Immobilienverkauf
Immobilienverkauf
Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Am Anfang einer jeden Verkaufsüberlegung wird höchstwahrscheinlich die Frage stehen: Was ist meine Immobilie eigentlich wert? Sollte ich jetzt verkaufen oder lieber noch etwas warten? Erst wenn Sie hierauf eine fachlich fundierte Antwort haben, können Sie sich einen guten Verkaufszeitpunkt überlegen, Ihre Käuferzielgruppe ausarbeiten und mit den Vermarktungstätigkeiten beginnen.

Die marktgerechte Bewertung der eigenen Immobilie ist schwierig.

Preis selber schätzen oder professionelle Bewertung?

Bei der Schätzung einer Immobilie spielen viele Faktoren eine Rolle, die bedeutungsvoller sind, als man vermutet. Haben Sie bereits jahrelang in der Immobilie gewohnt, sind Sie an gewisse Umstände gewöhnt. „Nichts hält besser als ein Provisorium“ und an manche Beschädigungen oder Defekte hat man sich schlicht gewöhnt.
Ein Nachbar den man nie besonders leiden konnte hat sein Haus verkauft? – Man neigt dazu dies als Bewertungsgrundlage zu nehmen und aufgrund der persönlichen Gefühle die eigene Immobilie automatisch höher anzusetzen. Emotionen haben bei der Preisfindung nichts verloren.

Die Immobilienbewertung durch einen unparteiischen Dritten.

Wenn man das Haus verkaufen will, ist eine professionelle Immobilienbewertung entscheidend. Eine Bewertung wird immer von einem unparteiischen Dritten vorgenommen. So haben beide Seiten, Käufer und Anbieter, bei späteren Preisverhandlungen einen objektiven Orientierungswert zur Hand. Die Immobilienbewertung verhindert außerdem, dass Sie sich beim Festlegen des Angebotspreises ungewollt in die Nesseln setzen, indem Sie den veranschlagten Kaufpreis deutlich zu hoch oder zu niedrig ansetzen.

Verkäufer bewerten die Marktsituation oft falsch und verschätzen sich teils immens!​

Ein zu niedriger Angebotspreis:
Neben dem offensichtlichen, dass man Geld verschenkt ist ein weiterer Punkt zu beachten. Ein zu niedriger Angebotspreis lässt Misstrauen bei Interessenten aufkommen. Wenn eine Immobilie stark unter ihrem eigentlichen Wert angeboten wird, wird jeder Interessent den versteckten Haken (Schimmel, Schwamm, etc) suchen und sich mit konkreten Kaufangeboten zurückhalten.
Ein zu hoher Angebotspreis:
Wer den Preis seiner Immobilie zu hoch ansetzt, hat als Verkäufer schlechte Karten. Der Verkauf zieht sich hin. Ein zu hoher Angebotspreis schreckt ab. Wucherpreise möchte niemand bezahlen, auch hier werden Sie also wenig Resonanz haben.
"Runtergehen kann ich immer!" - Ein Irrglaube!
Denn die Käufer haben heutzutage den Markt besser im Blick als je zuvor. Nicht nur weil Sie täglich Immobilien für Ihr vorgegebenes Budget per Email zugesendet bekommen. Immoscout, Immowelt usw. informieren den Käufer sogar über jedes Objekt das man speichert wenn der Preis gesenkt wurde. Gehen Sie mit dem Preis herunter, kommt auf Interessentenseite das Gefühl auf, dass Sie in wenigen Wochen noch einmal reduzieren werden. Am Ende verkaufen Sie Ihre Immobilie weit unter dem, was Sie eigentlich wert ist.

Eine erste Grobeinwertung: Immobilienbewertung online

Ein erster Anhaltspunkt für den richtigen Verkaufspreis​

Onlinebewertung? Funktioniert so etwas überhaupt?

Ja, mit Erfahrung und regionaler Marktkenntnis.
In unserem digitalen Zeitalter ist es nicht verwunderlich, dass der erste Schritt zur Beantwortung all dieser Fragen oftmals die Googlesuche ist. Und natürlich gibt es auch Ergebnisse. Sucht man zum Beispiel nach „Immobilienwert ermitteln lassen“, bieten einige Anbieter eine Immobilienbewertung online an.
Bei dieser Art der Immobilienwertberechnung gibt der Interessent Angaben zu seiner Immobilie in ein Formular ein und erhält am Ende eine Wertangabe. Äußerlich unterscheiden sich Immobilienbewertungsrechner kaum voneinander, da dass es nur ein paar Anbieter am Markt gibt die eine Software anbieten sehen sich die Eingabemasken relativ ähnlich. Man könnte sogar denken auf allen Seiten bekommt man das gleiche.

Wert von Stil, Schönheit und Besonderheiten bewerten Menschen

Sie möchten Ihr Haus verkaufen? Am Anfang einer jeden Verkaufsüberlegung wird höchstwahrscheinlich die Frage stehen: Was ist mein Haus eigentlich wert? Haus verkaufen jetzt, oder noch etwas warten? Erst wenn Sie hierauf eine fachlich fundierte Antwort haben, können Sie sich einen guten Verkaufszeitpunkt überlegen, Ihre Käuferzielgruppe ausarbeiten und mit den Vermarktungstätigkeiten beginnen.

Sie möchten Ihr Haus verkaufen? Am Anfang einer jeden Verkaufsüberlegung wird höchstwahrscheinlich die Frage stehen: Was ist mein Haus eigentlich wert? Haus verkaufen jetzt, oder noch etwas warten? Erst wenn Sie hierauf eine fachlich fundierte Antwort haben, können Sie sich einen guten Verkaufszeitpunkt überlegen, Ihre Käuferzielgruppe ausarbeiten und mit den Vermarktungstätigkeiten beginnen.

Mit Immobilien ist es wie mit seltenen Kunstgegenständen oder Produkten, die sich durch spezielle Charakteristika auszeichnen – jedes Objekt spricht eine andere Zielgruppe an. Mit jeder Wertermittlung gilt es den Fokus auf einzelne Teilbereiche zu legen, die den Ausschlag geben bei einer erfolgreichen Immobilienvermarktung. Die kostenlose Wertermittlung Ihrer Immobilie gibt Ihnen realistische Anhaltspunkte für einen Verkaufserlös, die Ihnen nur ein Marktführer wie Finanzhaus Sedlmeier mit entsprechend großem Käufernetzwerk bieten kann.
Phantasiezahlen oder Einheitszahlenbrei bei Wertermittlungen, die im Internet angeboten werden sind aufgrund fehlender Websitepflege leider Realität. Bei uns erfolgt die Berechnung auf Basis tatsächlicher Verkaufswerte die regelmäßig geupdatet werden. Persönlicher Markterfahrungen aus 15 Jahren Maklertätigkeit und Daten von Gutachterausschüssen tragen mit dazu bei den Verkehrswert möglichst genau zu bestimmen. Die Erfahrung und das Feedback unserer Kunden gibt uns Recht, dass die Qualität unserer Verkehrswertberechnung außerordentlich gut ist.

Berücksichtigung der regionalen Eigenheiten und Anforderungen bei der Wertermittlung Ihrer Immobilie

Sie möchten Ihr Haus verkaufen? Am Anfang einer jeden Verkaufsüberlegung wird höchstwahrscheinlich die Frage stehen: Was ist mein Haus eigentlich wert? Haus verkaufen jetzt, oder noch etwas warten? Erst wenn Sie hierauf eine fachlich fundierte Antwort haben, können Sie sich einen guten Verkaufszeitpunkt überlegen, Ihre Käuferzielgruppe ausarbeiten und mit den Vermarktungstätigkeiten beginnen.

Im Rahmen der Immobilienbewertung gibt es vielzählige wertrelevante Faktoren, die positive oder eher negative Auswirkungen auf den Verkehrswert haben. Diese gilt es realistisch abzugleichen. So können wenige Elemente wie eine bestimmte Architektur, Ausstattungsdetails oder die Raumaufteilung einen Einfluss auf die Wertermittlung Ihrer Immobilie nehmen.Finanzhaus Sedlmeier fungiert dabei als versierter Experte, denn wir greifen auf tatsächliche vergangene und aktuelle Vergleichsobjekte zurück, um eine realistische Werteinschätzung vornehmen zu können. Unsere Aufgabe ist dabei vor allem jene, Sie bestmöglich zu betreuen und Ihnen einen erzielbaren Verkaufspreis mitzuteilen, um darauf basierend Verkaufsverhandlungen führen zu können.
Für welchen Zweck und aufgrund welcher Umstände auch immer Sie eine Wertermittlung Ihrer Immobilie in Rosenheim oder Umgebung benötigen – mit Finanzhaus Sedlmeier sind Sie bestens betreut. Die Erfahrungswerte aus 15 Jahren Immobilienverkauf, der Zugriff auf alle aktiven sowie verkauften Immobilien der letzten 10 Jahre in der Region bilden die Grundlage für marktpreisgerechte und realistische Wertermittlungen.

Immobilien bewerten: In 3 Schritten zum richtigen Immobilienwert

Wie funktioniert eine Immobilienbewertung?

Eine Online-Immobilienbewertung funktioniert schnell und unkompliziert. Sie werden Schritt für Schritt durch den Prozess geführt. Mit wenig leicht verständlichen Eingaben können Wohnungen und Einfamilienhäuser bewertet werden. Im Anschluss werden Ihre Angaben mit einer Vielzahl ähnlicher Objekte aus Immobilien-Datenbanken verglichen. Das Ergebnis ist eine Einschätzung des Immobilienwertes anhand von Durchschnitts- und Vergleichswerten. Neben der kompletten Analyse der Immobilie, fließen die Lagequalität anhand regionaler Eigenschaften, die Angebote der letzten Monate und der Bodenrichtwert mit in die Bewertung.

Dateneingabe

Geben Sie die Eckdaten Ihrer Immobilie aus der Region Rosenheim, Wasserburg, Traunstein oder Ebersberg ein. In nur wenigen Schritten werden Sie durch unser Formular geführt.

Individuelle Analyse

Jede Immobilie ist einzigartig, deswegen kann es vorkommen, dass wir Fragen zur Immobilie haben. Diese klären wir ganz unkompliziert per Telefon. Liegen keine Vergleichswerte vor, ist eine detaillierte Bewertung vor Ort nötig, um den Immobilienwert präzise zu bestimmen. Dabei überprüfen wir persönlich den Zustand des Objektes.

Immobilienbewertung

Das Ergebnis erhalten Sie im Anschluss kostenlos per Post oder per E-Mail.

Einfach - schnell - genau berechnet.

Fordern Sie hier Ihre kostenlose Immobilienbewertung an!

Rosenheim, Ebersberg, Wasserburg, Traunstein & Region

1
2
3
4
5
6

DEKRA zert. Sachverständiger

Wir erstellen ausschließlich Individualbewertungen. 

✓ kostenlose Schnellbewertung &  Erstberatung 
✓ letztes Datenupdate: 03/08/2021

Bitte geben Sie die Ortschaft an


Details zum Objekt

Flächen des Objektes

Fast fertig....

Wer soll die Bewertung erhalten?

Danke für Ihr Vertrauen in unseren Service. Wir werden schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Erstberatungen sind grundsätzlich kostenlos.

Wertermittlung Rosenheim Buch

Wert ermittelt! Und wie geht es dann weiter?

Verkauf mit einem Profi oder kann ich das selber?

Diese Frage ist einfach zu beantworten. Sie werden immer dann von einem Makler profitieren, wenn Sie keinerlei oder nur sehr geringe Erfahrungen im Verkauf einer Immobilie haben. Ihre Vorteile sind dabei vor allem zeitlicher, finanzieller, enthaftender und oftmals auch emotionaler Natur.

Fragen Sie sich selber: Wollen Sie beim Immobilienverkauf Sicherheit in allen Punkten oder Roulette spielen?

Wenn Sie Ihre Immobilie ohne Immobilienmakler verkaufen möchten, müssen Sie jede einzelne Aufgabe, von der Wertermittlung über die Vermarktung und die Besichtigungstermine bis hin zu Ämtergängen und rechtlichen Fragen, selber erledigen. Haben Sie einen Immobilienmakler gefunden, der gut und vertrauenswürdig arbeitet, können Sie sich entspannt zurücklegen und dem Makler dabei zusehen, wie er/sie den besten Preis für Sie erzielt.
Makler sind Profis. Jahrelange Erfahrungen führen zu professioneller Gelassenheit auch in heißen Verhandlungsrunden, die eigene Kundendatei eines jeden guten Maklers erhöht den Interessentenpool und somit auch die Konkurrenz auf Käuferseite. Plus: Die Bezahlung des Maklers ist direkt vom erzielten Verkaufspreis abhängig. Ein Makler, der gute Preise für seine Kunden erzielt, steht also auch selbst wirtschaftlich besser da.

Der Grund ist einfach:

Makler gibt es wie Sand am Meer

Woran erkenne ich einen guten Makler?​

Es ist wahr, Makler gibt es wie Sand am Meer. Jedoch gibt es große Unterschiede bei den Immobilienmaklern. Woran können Sie einen hervorragenden Makler erkennen? Am Kundenlob der Käufer und Verkäufer natürlich. Auch daran, wie viele Häuser der Immobilienmakler in kurzer Zeit vermitteln konnte. Darüber hinaus am Know-how, an der Erfahrung und der Motivation im ersten Gespräch. Und das Aushängeschild des Maklers: Das Exposé, denn dies ist der erste Eindruck beim Interessenten! Das Expose sagt viel über die Arbeit des Maklers aus. Ist das Exposé sollte Visuell ansprechend, zum Kaufobjekt passend und vor allem fehlerfrei? Häuser mit einem Verkaufspreis von mehreren hunderttausend Euro sollten die Wertigkeit schon in den Unterlagen wiederspiegeln. Und letztendlich sieht man auch ob etwas mit Liebe gemacht wurde oder nur lustlos abgetippt wurde. Egal ob Altbau, Neubau, Grundstück, Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte oder Wohnung, stöbern Sie doch einfach in unseren Exposés und machen Sie sich ein erstes Bild von meiner

Nichts spiegelt die Arbeitsweise besser als die Exposés. Die Aushängeschilder des Maklers. ​

Das Expose sagt viel über die Arbeit des Maklers aus. Ist das Exposé visuell ansprechend? Zum Kaufobjekt passend und vor allem fehlerfrei? Häuser mit einem Verkaufspreis von mehreren hunderttausend Euro sollten Ihre Wertigkeit schon in den Unterlagen wiederspiegeln. Letztendlich sieht man allem an ob etwas mit Liebe gemacht wurde oder nur lustlos abgetippt wurde.

Immobilie verkaufen: Welche Arbeiten erledigt ein Makler?

Folgende Leistungen sollten für Ihren Makler unbedingt selbstverständlich sein:

1. eine unverbindliche Vorbesprechung mit dem Abstecken des Verkaufsziels und der Verkaufsstrategie (wie schnell an wen für welchen Preis)

2 .eine kostenlose und unverbindliche Wertermittlung Ihrer Immobilie

3. Einholung der verkaufsrelevanten oder gesetzlich vorgeschriebenen Unterlagen. Hierzu gehört zwingend auch ein aktueller Energieausweis

4. Erstellung eines Idealkunden in Zusammenarbeit mit Ihnen und anschließende Anpassung der Vermarktungsstrategie (Zeitung oder online oder beides, schlicht gehaltenes Exposé oder emotional aufgewertetes etc.)

5. Erstellung eines Exposés samt professionellem Feinschliff. Dies gilt für alle Fotos, Grafiken und Texte

6. Organisation der Besichtigungstermine sowie deren Durchführung (auch) ohne Sie

7. Beratung der Kaufinteressenten zu Krediten und rechtlichen Themen

8. Führung der konkreten Verkaufsverhandlungen sowie Prüfung der Bonität des Interessenten

9. Mitwirkung beim Verfassen des Kaufvertrages, Anwesenheit bei der Schlüsselübergabe

Mehrere Makler beauftragen

Keine Gute Idee...

Natürlich ist es verlockend, mehrere Makler mit dem Immobilienverkauf zu beauftragen und damit – scheinbar – die Verkaufschancen zu erhöhen.

Auf den zweiten Blick überwiegen jedoch die Nachteile:

1. Ihre Immobilie wird mehrmals im Internet erscheinen. Das erzeugt bei Kaufinteressenten den Eindruck dass die Immobilie verramscht wird.

2. Kaufinteressenten wissen nun nicht, wen Sie kontaktieren sollen, und rufen entweder mehrere Makler an oder werden im Zweifel die Finger davon lassen.

3. Sie müssen mehreren Maklern Zeitfenster für die Besichtigungstermine zur Verfügung stellen und laufen Gefahr, den Überblick zu verlieren.

4. Die Interessenten spielen die Makler gegeneinander mit dem Preis aus: „Bei Makler XY zahle ich nur ……, wenn Sie mir das Haus günstiger geben kaufe ich es bei Ihnen“ – Am Ende verkaufen Sie Ihre Immobilie zum niedrigsten Preis und nicht zum Besten.

Die zeitliche Planung

Wie lange dauert ein Immobilienverkauf ?

Zunächst einmal ist es wichtig, mit realistischen Erwartungshaltungen an den Immobilienverkauf heranzugehen. Machen Sie sich bewusst: Sie veräußern kein Kinderfahrrad für zehn Euro, sondern eine Immobilie für die Ihre Käufer ein halbes leben lang arbeiten müssen. Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, benötigen Sie im Schnitt zwei bis vier Monate, je nach Lage und Zustand der Immobilie kann es jedoch zu deutlichen Abweichungen von diesem Wert kommen.

Am gefragtesten sind Neubauten im Chiemgau. Hier kann eine Immobilie innerhalb weniger Wochen den Besitzer wechseln. Ist die Immobilie hingegen renovierungsbedürftig oder liegt sie in einer strukturschwachen Region, kann der Verkaufszeitraum auch 12 Monate oder mehr betragen.

Die Beauftragung eines versierten Maklers wird den Verkauf in aller Regel beschleunigen.

Dies hat folgende Gründe:

1. Ein Makler weiß, wie er Ihre Immobilie am effektivsten vermarktet und Streuverluste reduziert. Außerdem verfügt er über einen firmeneigenen Interessentenpool.

2. Durch eine frühzeitige Bonitätsprüfung etwaiger Käufer sparen Sie wertvolle Zeit, sollte der Interessent doch nicht so solvent sein wie angegeben.

3. Makler sind geschult in Verhandlungstechniken und bewegen Kaufinteressenten früher zur Abgabe eines konkreten Angebots.

4. Ein Makler kennt seine Pappenheimer: Er ist mit Land und Leuten vertraut und spricht die „Sprache“ der Einheimischen.

Wir schätzen den Wert Ihrer Immobilie nicht, wir kennen Ihn.

Wir über uns – Finanzhaus Sedlmeier – Immobilienbewerter

Immobilienbewertung: Wer eine Immobilie kaufen, verkaufen oder vermieten möchte, steht immer vor denselben Fragen: Soll ich jemanden mit der fachlicher Kompetenz beauftragen oder schätze ich einfach? Wie funktioniert die Wertermittlung einer Immobilie? Wie setzt sich der Preis einer Immobilie zusammen? Was ist der Verkehrswert? Der Kaufpreis für eine Immobilie wird vom Markt reguliert. Nicht das subjektive Wertempfinden eines Immobilienbesitzers oder potenziellen Käufers entscheidet also über den letztendlichen Erlös, sondern Angebot und Nachfrage. Eine professionelle Immobilienbewertung eines unabhängigen Dritten sollte deshalb der Ausgangspunkt eines jeden Verkaufsvorhabens sein. Unsere Immobilienbewerter sind von unabhängigen Stellen zertifiziert, bilden sich regelmäßig weiter und kümmern sich mit Fachwissen vollem Elan um Ihr Projekt.
Sedlmeier-Manfred-Immobilienmakler-Rott-am-Inn

Manfred Sedlmeier

Immobilienmakler und Immobilienbewerter

Katharina Weingartner

Katharina Weingartner​

Bürokauffrau

Kurt Martin Immobileinmakler Rosenheim

Kurt Martin​

Immobilienmakler seit 1994 Immobiliengutachter

Was zeichnet uns aus?

Immobilienbewertung mit ausgezeichneter Expertise.

Rosenheims bester Immobilienmakler

Ausgezeichnet als Rosenheims Bester

Bereits zwei mal in direkter Folge erhielten wir Auszeichnung zu "Rosenheims bester Immobilienmakler". Neben solchen Auszeichnungen bestätigt die Zufriedenheit unserer Kunden die Qualität unserer Arbeit. 

Immobilienmakler Rosenheim zertifikat

Zertifizierter Qualitäts-Immobilienmakler

Im April 2020 haben wir eine Prüfung zum Qualitätsmakler erfolgreich abgelegt und die anschließende Zertifizierung als erster Makler in der Region erhalten. Auf diese sind wir besonders stolz, da wir der erste Makler in Südbayern sind der diese Zertifizierung erfolgreich abgelegt hat.

Immobilienmakler Vergleich Rosenheim

Deutscher
Immobilienpreis

Am 02.07.2020 komplett überraschend in der Tagespost. Wir freuen uns sehr darüber. Der Deutsche Immobilienpreis ist die Herausforderung gegen 10.000 weitere Immobilienmakler in verschiedenen Kategorien. 
Der Deutsche Immobilienpreis wird auf Initiative der immowelt AG 2020 zum ersten Mal vergeben.

Wir helfen Ihnen bei Ihrem Anliegen rund um die Immobilie!

Senden Sie uns eine Email

Immobilienmakler Wasserburg

Manfred Sedlmeier

Tel: 0 80 39 / 90 71 54 1

Sie haben Fragen oder wünschen Informationen. Schreiben Sie mir, ich werde mich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ein persönliches Gespräch ist durch nichts zu ersetzen.

Immobilienmakler Wasserburg
Manfred Sedlmeier

Tel: 0 80 39 / 90 71 54 1

Gerne beantworte ich Ihnen all Ihre Fragen ein. Schreiben Sie mir, ich werde mich schnellstmöglich bei Ihnen melden.